3. Hildener Jazztage. 22.-24. Mai 1998

Paul Kuhn Jazz Trio feat.
Paul G. Ulrich und Willi Ketzer
 


Ein wahrhaft alter Meister und Teil deutscher Unterhaltungs-geschichte, in diesem Frühjahr 70 Jahre "jung" geworden, swingt sich durch die Herzen seiner Fangemeinde.

Mata Tigre

Die kleinste Big Band der Welt! Getragen von temperamentvoller Rhythmik erzeugt die dreiköpfige Rhythmusgruppe die Urgewalt, auf der die tänzelnden 2 Solisten ein Feuerwerk messerscharfer Bläsersätze und ausdrucksstarker Soli abbrennen.

Das Spardosenterzett

In einem nicht ganz alltäglichen Programm swingen die 3 Musiker auf charmante Weise durch 50 Jahre Evergreens und Jazz.

Matthias Bröde Quartett
Ein Leckerbissen für alle Freunde des modernen, offen gespielten groovenden Jazz. Der Bandleader gehört zu den wenigen Musikern im deutschsprachigen Raum, die das virtuose Spiel auf der chromatischen Mundharmonika beherrschen. Er arbeitete u.a. mit der SDR Big Band, dem Sänger Norbert Gottschalk, Axel Fischbacher und v.a. zusammen. Begleitet wird M. Bröde von hervorragenden Musikern aus der jungen deutschen Szene. Andreas Schulz (Guit.), Volker Heinze (Bass), Felix Astor (Drums).
Geheimtip!!!

Tumbaito
Das Salsafeuer dieser internationalen Formation bringt den Ellen-Wiederhold-Platz zum Kochen und Tanzen.

André Nendza Group
Die Jazzeitung "Jazzthetik" schreibt: Der Bassist André Nendza bietet mit seinem Septett einen spannenden Zyklus unterschiedlicher Stimmungen. Moderne, europäisch gefärbte Musik, avantgardistisch angehaucht und trotz freier Ausbrüche und solistischer Zückerchen erstaunlich dicht.
Stephan Meinberg (Tromp.), Oliver Leicht (Sax.), George Tjong-Ayong (Sax.), Henning Berg (Pos.), Martin Speight (Piano), André Nendza (Bass), Michael Küttner (Drums).

Engelbert Wrobel´s Swing Society
Der Klarinettist Engelbert Wrobel präsentiert mit seiner Band die Stilistik des Swing in Vollendung. Kritiker bezeichnen ihn als "Profi, vom Scheitel bis zur Sohle"!!!
E. Wrobel (Clar.,Sax.), Rolf Marx (Guit.), Ingmar Heller (Bass), Christian Hopkins (Piano), Oliver Mewes (Drums).

Uli Beckerhoff
 

"La Voce". Drei Stimmen - Norma Winstone, England, Rosanni Reis, Brasilien, Giacomo di Benedetto, Italien; ein Kontrabaß - Hartmut Kracht, Deutschland, und eine Trompete - Uli Beckerhoff, Deutschland, präsentieren ein außergewöhnliches, faszinierendes Klanggebilde aus Bossa Novas, Tangos und Liedformen.

John C. Marshall´s "Blues Notes"
Dieser Name steht für professionelles Entertainment und Groove pur. Der erdige Gitarrist und Sänger mit der "Soulful Voice" arbeitete u.a. mit Ray Charles, Aretha Franklin, Brian Auger u.v.a. zusammen.

Buddy Casino feat. Peter Weiss
Ein Name, den viele wohl in erster Linie mit dem rothaarigen Komiker Helge Schneider in Verbindung bringen. Er ist Spezialist für groovenden Soul Jazz auf der legendären B 3 Hammondorgel.

Philipp van Endert Group
Fusion Jazz mit der Band um den Gitarristen van Endert, der 1996 den Kulturförderpreis der Landeshauptstadt erhielt.
P. van Endert (Guit.), Mathias Haus (Vibes), Kurt Bilker (Drums), Rainer Wind (Bass), Rainer Witzel (Tenor- & Sopransax.).

Cécile Verny Quartett
Nch ihrem großen Erfolg auf den 1. Jazztagen, präsentiert die junge Jazzlady ihre neueste CD vor einem größeren Forum. "Wohin geht die Reise?" "Ou mene le voyage?" - Eine musikalische Reise durch den Jazz und seine Randgebiete. Cécile Verny (Vocals), Andres Erchinger (Piano), Bernd Heitzler (Bass), Matthias Danneck (Drums).

ITS Jazzband feat. Rolf Koenzen
Die Hildener Mainstream-formation um den Trompeter Rolf "Locke" Koenzen.

Trance Groove
Die sieben Kölner Musiker von Trance Groove stehen seit Jahren für hochkarätigen Acid Jazz und Ethno Groove. Basierend auf einer hypnotisch rollenden Rhythmussektion mit Drummer Stefan Krachten und Bassist Dal Martino trumpfen Musiker wie Matthias Keul, Jürgen Dahmen und Samson Gassama mit gekonnten Improvisationen auf. DJ Heli reichert das Ganze mit Samples und Scratchess an. Let´s Groove!!!

Thomas Rückert Trio
Der aufsehenerregende Piano-Newcomer der Jazzszene steht mit seinem Trio für Spontanität, Klangintensität und für eine kreative, offene Spielhaltung. Am Schlagzeug kein anderer als der Hildener Christoph Hillmann. Bassist Wiro Mahieu ist Gewinner des bedeutendsten niederländischen Solistenpreises.

Vocaleros
Internationales A-Capella-Projekt interpretiert Songs aus der Feder von Stevie Wonder, James Taylor und eigenes Sonmaterial.

Klaus Doldingers "Passport"

 

Der Altmeister des "Jazzrock" präsentiert mit seiner Topband "Passport" die neue CD-Produktion "Move".
Es ist das 25. Album unter dem Qualitätssignum Passport und zeichnet sich neben eher traditionellen Songs besonders durch Uptempojazz aus, der bisweilen durch Drum´n Bass-Einflüsse begeistert.
Biboul Darouiche (Perc.), Robert Di Goia (Keyb.), Wolfgang Haffner (Drums), Peter O`Mara (Guit.), Patrick Scales (Bass), Ernst Ströer (Perc.), Klaus Doldinger (Sax.).

Das "Danny Weiss Ensemble"
Das Quintett um den Gitarristen Danny Weiss steht für hochkarätigen Zigeunerjazz in der Tradition eines Django Reinhards, der diese Spielart durch den Hot Club de France so berühmt gemacht hat. Hier geht die Post ab!!!

Little Willie Littlefield
 

Der große schwarze Pianist und Sänger! In der ARD-Sendung "Ohne Filter" wurde er als lebende Legende angekündigt. Fats Domino bezeichnete ihn als seinen Lieblingspianisten.

The Metropol Jazzmen
Hochkarätiger Dixie- und Mainstreamjazz mit einer der bekanntesten Bands aus NRW.

Lenny´s Trio feat. Beverly Daily

Das klassische Swingtrio um den schwedischen Pianisten Lennart Nevrin begleitet die impulsive Sängerin aus Jamaika.

Tobias Tak "Tapdance Show"
Dieser Name verspricht einen Abend mit mitreißendem Steptanz, klassischen Songs und authentischem Entertainment aus der heißesten Ära des Jazz. Tobias Tak, Sänger, Choreograph und außergewöhnlicher Künstler nimmt sein Publikum mit auf die Reise durch die goldene Ära des Swing, Bebop, Blues und Boogie Woogie. Wir sind sehr glücklich, diesen Ausnahmekünstler präsentieren zu können!

Ali Claudi Band
Er ist seit 30 Jahren ein Begriff der deutschen Jazzszene, ein brillanter Solist mit melodiöser Vielfalt und dem unverwechselbaren Sound seiner voluminösen Gitarren.

The Young People Big Band
Die Top Youngster Big Band aus NRW!! Sie arbeiteten unter anderem schon mit Paul Kuhn zusammen.