10.Hildener-Jazztage  
 .
23 Mar 2017 07:18:59   28/03/05:
 .
 
 

Al Foster GroupAl Foster GroupMark MurphyHoneymunch

 


Impressionen der 11. Jazztage

Film ansehen

Um diesen Film zu betrachten,
benötigen Sie ein Flash-Browser-Plugin

Download Flash Plugin
Download Macromedia Flash-Plugin

Liebe Gäste, Freunde, Partner & Förderer

 

die 11. Auflage der Hildener Jazztage, die vom 23. bis zum 28. Mai unter dem Thema "The Spirit of Blue Note" stattfand, hatte fast alles, was Besucher und Veranstalter glücklich macht:

- einen Auftakt nach Maß mit dem Weltklasse-Drummer Jeff Hamilton

- ein musikalisch hochwertiges Programm mit u.a. dem Schlagzeuger Al Foster, der jahrelang mit Jazzlegende Miles Davis spielte, und Jazzurgestein Mark Murphy, der 2005 eines der Titelbilder der Zeitschrift Jazzpodium schmückte und, wie viele sagen, der wichtigste männliche Vertreter weißer Hautfarbe im Jazz-Vocal-Bereich ist.

- ein hervorragendes Rahmenprogramm mit der Kunstausstellung "Painted Jazz" des Düsseldorfer Künstlers Dietrich Rünger, der Blue-Note-Cover Design-Ausstellung im Wilhelm-Fabry-Museum sowie einer Jazzbörse in der Hildener Stadthalle

- etwa 6.000 Besucher aus nah und fern.

 

Wir hatten 22 Jazzveranstaltungen zu denen Jazzliebhaber aus Hamburg, Berlin, Süddeutschland und sogar aus Holland und England gekommen sind. Insgesamt kamen unter Berücksichtigung des Rahmenprogramms etwa 6.000 Gäste. Damit sind wir sehr zufrieden. Wir haben uns als kleines aber feines Jazzfestival etabliert und können sagen, dass wir heute zu den Highlights dieses Genres in NRW gehören."

Die positive Entwicklung der Hildener Jazztage ist nicht nur ablesbar an der zunehmenden Zahl der überregionalen Besucher, sondern auch an der Presseresonanz. So wurde das Festival erstmals in der Zeitschrift "Focus" erwähnt. Auch die Jazzfachzeitungen berichteten über Hilden. Detailliert widmeten sich die lokalen Medien dem Ereignis. Das regionale Fernsehen ehrte die 11. Hildener Jazztage mit fünf ausführlichen TV-Berichten. Zahlreiche WDR-Beiträge sowie WDR-Live-Mitschnitte der Konzerte zeugen von der Qualität der Jazztage.

Mit dem diesjährigen Thema "The Spirit of Blue Note", den ausgewählten Musikern, und dem oben bereits erwähnten Rahmenprogramm (Kunstausstellung von Dietrich Rünger, Blue-Note-Cover Design Ausstellung, Jazzbörse) bewiesen wir einmal mehr ein gutes Näschen. Hilden konnte so punkten.

Aber: Nach dem Festival ist bekanntlich vor dem Festival: das heißt die Planungen für die 12. Hildener Jazztage laufen bereits.

12. Hildener Jazztage: 15. – 20. Mai 2007



Pressestimmen:

"Es ist eine große Leistung, die Peter Baumgärtner als Veranstalter der Jazztage alljährlich vollbringt. Zum 11. Mal bescherte er den Jazzfreunden aus Nah und Fern Stunden voller musikalischer Genüsse. ... Die Jazztage warben nicht nur für die Musik, sondern auch für Hilden."
Rheinische Post 29.05.06

"Jeff Hamilton Trio bestritt im Kunstraum das Eröffnungskonzert der 11. Hildener Jazztage. Das Gastspiel des amerikanischen Star-Schlagzeug-ers war das beste, was einem Festival zum Auftakt passieren konnte."
Rheinische Post 25.05.06

"Nacht der Schlagzeuger. Am Abend konnten in der ausverkauften Stadthalle vor allem die Drummer begeistern."
NRZ 29.05.06

 

 

Hier noch die Sendetermine
der diesjährigen Aufzeichnungen des WDR:


WDR

Das Konzert, 01.September 2006
11. Hildener Jazztage
20.05 – 22.00 Uhr
„The Jeff Hamilton Trio“

 

Das Konzert, 02.Oktober 2006
11. Hildener Jazztage
20.05 – 22.00 Uhr
Thomas Rückert Trio
Amina Figarova Sextett

 

 

Abschließend möchten wir uns bei allen Partnern und Förderern der Jazztage bedanken und hoffen, dass diese uns treu bleiben und wir gemeinsam voller Vorfreude in eine jazzige Zukunft blicken können.

Peter Baumgärtner & Uwe Muth





Unsere Sponsoren


 
Stadt Hilden Stadtmarketing Hilden Frankenheim Haus Horst
 
WDR Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert Hotel am Stadtpark
MIRO
Bismarck Passage RP
QIAGEN  institut francais düsseldorf Stadtwerke Hilden
Pientak + Thun Polnisches Institut Düsseldorf Gewerbepark-Süd
SKODA Rothaus QQTEC
Henkel & Söhnlein Frankenheim live RP Online
 
3M    AWD
XEO
 



Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Jörg Schwarz
, Tel. 0211/30 57 73, Mobil: 0162 615 04 13
email: schwarz20@aol.com

Peter Baumgärtner / Sensitive Colours,
Tel. 0203 759 93 54, Mobil: 0177 341 63 81
email: p.baumgaertner@sensitive-colours.de

Kulturamt der Stadt Hilden,
Frau Monika Doerr, Tel. 02103/ 72 230
email: monika.doerr@hilden.de

Design & Administration: M. Wandt, The Right Sight
email:
info@therightsight.de, www.therightsight.de


(Stand: 31.10.06)