feat. Tony Lakatos, sax

Donnerstag, 16. Juni, 16:30 Uhr
Venue: Haus Horst

Die vier Musiker der Masha Bijlsma Band in Kombination mit dem großartigen Saxofonvirtuosen Tony Lakatos. Tony ist die traumhafte Ergänzung und sein Sound mischt sich wunderbar mit Masha’s warmer Stimme.

Tony Lakatos wurde in einer Musikerfamilie in Budapest, Ungarn, geboren. Sein Vater war ein berühmter Geiger, ebenso wie sein jüngerer Bruder Roby. Im Alter von 6 Jahren begann er mit dem Geigenunterricht. 15-jährig begann er, Saxophon zu spielen, und wurde Berufsmusiker, als er 1977 einen nationalen Jazzwettbewerb gewann. 1979 machte er seinen Abschluss an der Jazzabteilung des Bela-Bartók-Konservatoriums in Budapest. Kurz darauf, 1981, zog er nach Deutschland und wurde zu einem der angesehensten Saxophonisten in Deutschland und auch weltweit. Er trat als Saxophon-Solist in zahlreichen Jazz/Pop/Rock-Aufnahmen und Konzerten auf. Tony hat als Saxophonist etwa 350 LP/CD-Aufnahmen als Leader oder Sideman eingespielt.

Von 1985 bis 1996 war er Mitglied der erfolgreichen PILI-PILI Band (unter der Leitung von Jasper Van't Hof).
Seit 1981 lebt er in Deutschland, seit 1993 in Frankfurt am Main und arbeitet als Solist in der H. R. Big Band - Radio Station.
Eine TV Show / Jazz in Concert / wurde mit ihm 1991 in Zürich, Schweiz gedreht.
Gastmusiker:Terri Lyne Carrington (Schlagzeug)Anthony Jackson (Bass)
David Whitham (Keyboard) Peter O'Mara (Gitarre)

Tony Lakatos war der erste ungarische Musiker, der mit seinen CDs in den Gavin Report Top Ten im amerikanischen Jazz Music Radio auftauchte.
1. 1993 "Recycling"(jazzline) Feat. Kirk Lightsey (Klavier) und Al Foster (Schlagzeug) war die siebtbeste CD.
2. 1994 "The News" (jazzline)Feat. Kirk Lightsey (Klavier), George Mraz (Bass) und Al Foster (Schlagzeug) gewann den vierten Platz.
1997 erschien die CD "Generation X" (jazzline) mit dem amerikanischen Weltstar-Trompeter Randy Brecker.
Mit seinen eigenen Formationen ist er ständig auf Tournee in Japan und hat im Jahr 2002 einen Exklusivvertrag mit SKIP RECORDS unterzeichnet.
" Das Quartett Live im Konzert " DVD
Mit dabei: Kalman Olah-Klavier, Adam Nussbaum-Schlagzeug, Ron McClure-Bass,
Tony Lakatos-Tenor, Sopran-Saxophon. Herausgegeben im Jahr 2006
Die Einspielung von Gerschwins "Porgy&Bess" mit der Frankfurter Radio BigBand gewann den "Deutschen Schallplatten Preis" 2009
Tony Lakatos ist in allen Ländern Europas, in den USA, Kanada, Japan, Südafrika, Libanon, Indien, Thailand, Singapur, Taiwan, China und vielen anderen Teilen der Welt auf Tournee gewesen.
Er gibt Meisterkurse in, Rotterdam, Amsterdam, Arnheim Konservatorium (Holland),Graz, Wien Konservatorium (Österreich), Fredericksburg Mary Washington Collage (USA), Royal Academy of Music London (UK), Birmigham Music Depart (UK) Bela Bartok Musikhochschule Budapest (Ungarn),Yamaha Schule Hamburg (Deutschland), Hochschule für Musik Nürnberg Ishimori Saxophon Store (Tokio) Amsterdam Wind Shop (Holland)  Saxophon Gesellschaft Bangkok (Thailand) Seoul (Südkorea), Taipeh (Taiwan)

Tony Lakytos

Besetzung:
Masha Bijlsma, voc
Tony Lakatos, sax
Hans Kwakkernaat, p
Ruud Ouwehand, b
Dries Bijlsma, dr


Tickets:

www.neanderticket.de